Sonntag, 7. März 2010

Der Monat März zu Ehren des Hl. Josef



Traditionell wird der Monat März in unserer Kirche als Monat des Hl. Josef begangen, dessen Fest wir ja am 19.3. begehen. Was unsere katholischen Sender zu diesem "Monatsthema" in ihren Programmen bringen, haben wir für Sie unter http://horebundmaria.blogspot.com/2010/03/der-monat-marz-monat-des-hl-josef.html aufgelistet.


In unserer Kirche wurden und werden die "sieben Leiden und sieben Freuden des Hl. Josef" in der einen oder anderen Form zu Ehren des großen Kirchenpatrons und Patrons der Familien wie auch der Sterbenden immer wieder betrachtet.

Aber nicht überall sind diese Schmerzen und Freuden des Nährvaters Jesu noch bekannt und präsent.

Zur "Auffrischung" und vor allem zum persönlichen Gebrauch finden Sie im zum download angefügten Textdokument eine Darstellung für jeden Abschnitt in der gleichen Anordnung:

Zunächst eine Formulierung des leidvollen und freudvollen Erlebens im Leben St. Josefs;

sodann eine darauf bezogene Schriftstelle sowie und erweiternde Aussagen. In einer kleinen "Hausandacht" könnten diese 3 Verszeilen im Wechsel von L(ektor), V(orbeter) und A(llen) gesprochen werden.


Es wäre schön, wenn dieser Beitrag zu einer Verlebendigung der Verehrung des machtvollen Fürsprechers dienen könnte. Eine Ergänzung der 7 Andachtsteile durch Hörbeiträge (im Sinne einer vielleicht stückweise verwendeten "Ansprache") findet man auf unserer o.a. Seite.


Zum Ausdruck der Texte klicken Sie bitte auf dieses Wort Textdokument, speichern es auf Ihrer Festplatte und rufen die PDF-Datei dann zur weiteren Verarbeitung auf.


Keine Kommentare:

Kommentar posten