Freitag, 18. März 2011

Auf den Spuren Jesu in Galiläa

Besuch der heiligen Stätten am See Genesaret
Messfeier am Ufer des Sees Genesareth















Auf unserer Pilgerreise ins Heilige Land feierten wir heute eine Heilige Messe in Tabgha, dem Ort der Brotvermehrung:

"Die Leute aßen und wurden satt, dann sammelte man die übriggebliebenen Brotstücke ein, sieben Körbe voll." Mk 8, 8
 















Über dem Stein auf dem Jesus vor der Speisung der Fünftausend Brote und Fische gelegt hat, wurde der Altar aufgestellt. Direkt davor zeigt das bekannteste Mosaik der Brotvermehrungskirche zwei Fische und einen Korb mit Broten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen