Donnerstag, 18. Dezember 2014

Der Hohe Advent

In der Mittagssendung vom Mittwoch erläuterte Pfr. Richard Kocher die Bedeutung der O-Antiphonen.

An den letzten sieben Tagen vor Weihnachten, vom 17. bis 23. Dezember, werden in der Vesper, dem Abendgebet der Kirche, die O-Antiphonen gesungen. Sie beginnen jeweils mit einer dem Alten Testament entnommenen bildhaften Anrede des erwarteten Messias, preisen sein ersehntes Wirken und münden in den Ruf „Veni!“, „Komm!“. Die Bezeichnung der Antiphonen leitet sich von der Anrufung „O“ her, mit der jede der Antiphonen beginnt.

17.  Dezember: O sapientia (O Weisheit)
18.  Dezember: O adonai (O Herr)
19.  Dezember: O radix Jesse (O Wurzel Jesse)
20.  Dezember: O clavis David (O Schlüssel Davids)
21.  Dezember: O oriens (O Morgenstern)
22.  Dezember: O rex gentium (O König der Völker)
23.  Dezember: O Emmanuel (O Immanuel, Gott mit uns)



Texte zum Kirchenjahr - Die Zeit des Advent

Donnerstag, 11. Dezember 2014

Adventskalender bei Radio Horeb

www.horeb.org
Radio Horeb teilt heute mit:
Aufgrund der sehr großen Teilnahme an unserem Adventsrätsel, hat uns die Firma St. Lukas, weitere 30 DAB+-Radios zur Verfügung gestellt, um noch mehr Hörern damit eine Freude zu machen.
Somit verschenken wir bis zum 16.12.2014 jeweils 2 DAB+-Geräte und vom 17.12.2014 - 24.12.2014 jeweils 3 Geräte aus dem reichhaltigen Radiosortiment.