Dienstag, 17. Februar 2015

Veilchendienstag


Veilchendienstag
Der heutige Veilchendienstag oder Fastnachtsdienstag hieß früher "Beichtdienstag". Er war ein Tag des vierzigstündigen Gebets und der geistlichen Vorbereitung vor der am Aschermittwoch beginnenden Fastenzeit.
Viele der noch heute verbreiteten Rituale haben hier ihren Ursprung. Dies betrifft besondere Feierlichkeiten und regionale Traditionen, aber auch Speisen, die bevorzugt an diesem Tag gegessen werden. Diese enthalten besonders die Zutaten, deren Verzehr während der Fastenzeit früher nicht mehr erlaubt war. Dazu gehören unter anderem Eier und fettreiche Speisen, weshalb in vielen Ländern (so in USA, Frankreich, Italien, Schweden und im Saarland) dieser Tag auch ‚Fetter Dienstag‘ genannt wird. (Wikipedia)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen